Veröffentlichungen

Im Verlauf der Zeit sind Artikel, Broschüren und ein Buch aus der Arbeit hervorgegangen. Sie sind hier gebündelt zu finden.

Zum Abschlussportfolio sind eine Reihe von Artikel in der Erziehungskunst erschienen:

Haben wir Mut zu einem eigenen Abschlussportfolio, de Vries 12 2008

Entwicklung von Urteilsfähigkeit im Jugendalter de Vries 7/8 2008

Licht unterm Scheffel - Es ist Zeit für einen eigenen Waldorfabschluss de Vries 11 2010

Portfolio und Waldorfabschluss de Vries Oktober 2011

Waldorfabschluss und Portfolio de Vries März 2012

Die Waldorfschule braucht neue Formen der Leistungsbewertung de Vries Juni 2014

Standard und Norm de Vries, September 2016

 

 

Frank de Vries: Kompetenznachweis und Lernbegleitung in Waldorfschulen. Ein Handbuch; Stuttgart 2011

ISBN: 978-3-940606-75-4

Herausgeber ist die Pädagogische Forschungsstelle beim Bund der frweien Waldorfschulen e.V. Wagenburgstraße 6, 70184 Stuttgart.

Das Handbuch wird über den Buchhandel und über das Internet unter www.waldorfbuch.de ausgeliefert.

Bei dem Buch handelt es sich um ein Handbuch für Menschen, die mit Kompentenzportfolios arbeiten möchten. Dem Buch liegt eibne CD bei. Das Aufgreifen und Verändern der dort eingebundenen Materialien für eigene Zwecke ist ausdrücklich gestattet.

Inhalt:

I. DAS ABSCHLUSSPORTFOLIO

  • Warum ein Abschlussportfolio
  • Konzeption des Abschlussportfolio in NRW
  • Kompetenzen erkennen und bestimmen
  • Praktische Hinweise zum Schreiben einer Schülerselbstreflexion, zu Leitfragen und Kompetenzprofilen
  • Anforderungsprofile und Stehtexte für Praktika und Projekte
  • Das individuelle Kompetenzportfolio am Ende der 12. Klasse
  • Die Kompetenzbilanz und das Berwebungsdossier
  • Übergang von Schule zum Beruf
  • ur Leistungsbewertung in der Oberstufe
  • Waldorfabschluss und Portfolio
  • Die Selbstreflexion und die Entwicklung der Urteilskraft im Jugendalter

II. KONZEPTION DER LERNBEGLEITUNG

  • Warum Lernbegleitung
  • Das Lernbegleitungsgespräch

III. CD MIT ARBEITSMATERIAL UND KOMPETENZNACHWEISEN DER PROJEKTSCHULEN

Arbeits- und Anschauungsmaterial zum Abschlussportfolio NRW 

  • Berufs- und Betriebspraktikum
  • Feldmesspraktikum
  • Handwerk
  • Jahresarbeit
  • Kunst
  • Landwirtschaftspraktikum
  • Persönliches Portfolio
  • Schauspielprojekt
  • Schulprojekte
  • Sozialpraktikum
  • Verschiedenes 

Arbeits- und Anschauungsmaterial zur Lernbegleitung 

  • Arbeits- und Evaluationsmaterial der RSS Bochum
  • "Lernbegleiter" der RSS Bochum
  • "Methodentrainer" der RSS Bochum
  • Rückmeldebogen der RSS Bochum
  • Konzeption der 12. Klasse der RSS Bochum

 

 

Nach oben

Nach oben

Kompetenzfeststellungsverfahren

Kompetenznachweis

Das Projekt „Identifizierung, Bewertung und Anerkennung informell erworbener Kompetenzen“, kurz IBAK, startete im Dezember 2008. Das Projekt IBAK wird durch das EU-Programm „für lebenslanges Lernen“ gefördert und von Partnerorganisationen aus Deutschland, Österreich, Niederlande, Frankreich, Litauen, Slovakei und der Schweiz getragen. Sie finden den Kompetenznachweis APF dort

IBAK